Neue Herausforderungen

Carlos Lorente verlässt S2S

Seit einigen Monaten war es geplant, nun wurde es offiziell. Carlos Lorente verließ zum 1. Juli 2011 die S2S GmbH um sich voll und ganz auf sein neues Projekt Stylescouts zu konzentrieren. Der ehemalige Geschäftsführer Carlos Lorente ist bereits seit 15 Jahren als Graffiti-Künstler aktiv und möchte im Projekt Stylescouts die populäre Kunstform in pädagogisch wertvollen Workshops an Kinder und Jugendliche vermitteln. Mehr Infos zu Stylescouts finden Sie unter www.stylescouts.de

Der Ausstieg des ehemaligen Mitinhabers zieht auch innerhalb der S2S GmbH einige Änderungen nach sich. Zur Schärfung des Angebotsspektrums konzentriert sich das Unternehmen künftig mehr auf technische Dienstleistungen. Marketingdienstleistungen wie die Konzeption von Marketing-Kampagnen und die Entwicklung von Kommunikationskonzepten werden in Zukunft durch kompetente Partner in unserem Netzwerk realisiert und von uns bei Bedarf koordiniert.  Durch die stärkere Fokussierung hoffen wir in unseren Leistungsbereichen noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können.

Rückruf gewünscht?